Home > Publications > Jahresberichte > Jahresbericht 2003

Im Sommer 2003 fand die Aktion „Ferien vom Krieg“, bei der sich bisher ca. 16.500 Kinder und Jugendliche aus Krisen- und Kriegsgebieten begegnen und erholen konnten, zum zehnten mal statt. Das ist Anlass für eine kurze Rückbesinnung.

Als Hanne und Klaus Vack 1994 im Rahmen der Komitee- Aktion „Helfen statt Schießen“ in kroatischen Flüchtlingslagern Kinder in Eisenbahnwagons hungern und frieren sahen, kamen sie auf die wundervolle Idee der Aktion „Ferien vom Krieg“. Die Finanzierung durch „Ferienpatenschaften“ fand schnell breite Unterstützung. Weiterlesen