PayPal

Sie feiern ein Jubiläum, Ihren Geburtstag, eine Hochzeit oder einen anderen freudigen Anlass? Dann bitten Sie doch Ihre Gäste anstelle von Geschenken um eine Spende zu Gunsten von Ferien vom Krieg.

Wünschen Sie sich eine Spende

Wenn Sie zu Spenden statt Geschenken aufrufen, unterstützen Sie uns gleich doppelt: Sie machen mit Ihrer Spende unsere Arbeit möglich und informieren gleichzeitig ihre Freund*innen, Kolleg*innen und Verwandte über das Projekt Ferien vom Krieg und sorgen dafür, dass unser Projekt bekannter wird. Gerne lassen wir Ihnen Informationsmaterial (in print oder digital) zukommen, das Sie zusammen mit der Einladung an ihre Gäste verschicken oder während der Feier auslegen können.

Bitte kontaktieren Sie uns hierfür über das Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an.

Ihre Spendensammlung können Sie auf zwei Arten organisieren:

1. Ihre Gäste spenden selbst per Überweisung

Am besten Sie teilen Ihren Gästen schon in der Einladung mit, dass Sie auf Geschenke verzichten möchten und stattdessen Spenden für Ferien vom Krieg sammeln. Wählen Sie ein entsprechendes Stichwort, z.B. „Geburtstag Sarah“ unter dem Ihre Gäste die Spende überweisen sollen und geben Sie dieses zusammen mit unserer Bankverbindung (siehe unten) an.

Wenn Ihre Gäste eine Spendenquittung wünschen, sollten sie auch ihre vollständige Adresse auf dem Überweisungsträger notieren. Ihre Gäste erhalten dann im Januar des folgenden Jahres automatisch eine Spendenquittung.

Wenn Sie wissen möchten, wie viel bei Ihrer Spendenaktion zusammen gekommen ist, teilen Sie uns dies zusammen mit dem gewählten Stichwort und dem Datum ihrer Feier mit. Nach Ihrer Feier erhalten Sie von uns eine Liste mit den Namen der Spenderinnen und Spender sowie dem gespendeten Gesamtbetrag. Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen keine Einzelbeträge nennen können.

2. Sie sammeln direkt bei der Feier und überweisen dann den Gesamtbetrag

Auch hier ist es sinnvoll, Ihre Gäste vorab auf die „Spenden statt Geschenke – Aktion“ hinzuweisen und über den Spendenzweck zu informieren. Gerne schicken wir Ihnen auch Informationsmaterial über unser Projekt, welches Sie bei Ihrem Fest neben der Spendenbox auslegen können.

Nach der Feier überweisen Sie uns dann den gesammelten Gesamtbetrag mit einem entsprechenden Kennwort, wie z.B. „Jubiläum Anna und Max“ an nachstehendes Konto.

Spendenkonto Ferien vom Krieg

Grundrechtekomitee

Volksbank Odenwald
IBAN DE34 5086 3513 0008 0130 55
BIC GENODE51MIC

Schenken sie eine Spende

Mit Ihrer Geschenkspende machen Sie die Arbeit unserer Partner*innen aus Israel und Palästina und den Ländern des ehemaligen Jugoslawien möglich. Bitte kontaktieren Sie uns und überweisen Sie uns den Betrag, den Sie verschenken möchten, mit dem Betreff „Geschenkspende“. Gerne schicken wir Ihnen eine personalisierte Geschenkkarte zusammen mit Projektinformationen zu.